Sprecherausbildung

Die Sprecherausbildung in der sprechbar in berlin, in Charlottenburg, ist individuell und zeitlich flexibel! Wir holen Sie auf Ihrem jeweiligen Kenntnisstand ab und machen Sie stimmlich und sprachlich fit zum Berufssprecher!

Ein Sprecher ist auch immer sein eigener Regisseur und Dramaturg.

Lernen Sie:

  • Sprechzeichen zu verwenden.
  • die verschiedenen Textgattungen richtig zu bedienen: Werbung, Sachtext, literarischer Text, Hörspiel.
  • Texte zu modulieren und somit lebendig machen.
  • Betonungen richtig zu setzen. So wird der Inhalt des Textes transportiert.
  • Senden des Tones. Nutzen Sie die vier Richtungen des Sendens.
  • Rhythmus – ein Ton und ein Rhythmus ist die Garantie, dass Ihre Zuhörer einschlafen. Verändern Sie Ihre Tempi.
  • schauspielerisch zu arbeiten. Wie erschließe ich mir eine Rolle im Hörspiel.

Einsatzbereiche als professioneller Sprecher:

  • Synchron für fremdsprachige Filme und virtuelle Filmfiguren
  • Voice-Over
  • Hörspiel & Höhrbuch
  • Radio
  • Werbung
  • Dokumentationen
  • Moderation

Der Ausbildungsbeginn ist jederzeit möglich. Der Unterricht findet im Einzeltraining statt. Zusätzlich müssen Übungsstunden und vier Sprecherworkshops besucht werden. Die Sprecherausbildung beinhaltet eine Zwischenprüfung und eine Abschlussprüfung vor einer paritätischen Kommission.

Die Sprecherausbildung kann erst nach bestandener Aufnahmeprüfung, einer „Potentialanalyse“ erfolgen.

Kommen Sie Ihrem Traumberuf Sprecher näher und melden Sie sich jetzt zur Potentialanalyse an!

Redner fallen nicht vom Himmel. Verschwenden Sie keine Zeit, rufen Sie uns an unter 030 / 398 868 90 oder schreiben Sie uns und vereinbaren einen persönlichen Termin für Ihr Training in der sprechbar.


Wo
sprechbar in berlin
Grolmanstr. 21
10623 Berlin


Wer
Bettina Schinko


Preis
Eine Sprecherausbildung dauert zwischen 60 und 80 Einzelstunden. Zu den Themen gehören: Atem, Stimme, Artikulation, Kraftstimme, Chorsprechen, Modulation, Spannung & Pausen, Textgattungen (Nachricht, Werbung, Service Text, Literatur), Theorie, Lautschrift lesen, französische, italienisch und spanische Aussprache, Moderation, Synchron sprechen, Voice Over sprechen. Die Zwischenprüfung findet nach 25 Unterrichtstunden statt, die Abschlussprüfung frühestens nach 60 Unterrichtsstunden. Bevor sie die Sprecherausbildung beginnen erfolgt eine Potentialanalyse und ein Gespräch. Erst, wenn ich der Meinung bin, es lohnt sich, fangen wir an. Bisher haben 4 SprecherInnen die Sprecherprüfung bestanden: Carolin Brunk, Petra Gabriel, Friedrich Schönig und Josefine Bomba. Nach der bestandenen Prüfung nehmen wir im Tonstudio die Demo CD auf.