Töne kauen

Die Stimme aufwärmen ist am Morgen besonders wichtig. Profisprecher trainieren Stimmklang und Stimmsitz täglich.

„Kauen“ Sie einen Ton:

  • Wählen Sie einen Ton, der Ihnen mundet, z.B.  eine Mousse au Chocolat oder ein saftiges Steak. Kauen Sie jetzt ein „jam“ und bewegen den Ton zwischen ihren Backenzähnen hin und her.
  • Der Klang verstärkt sich, der Ton erzeugt ein prickelndes Gefühl im Mund.

Was die Übung bewirkt:
So wird die Stimme aufgewärmt und durch die Bewegung der Stimmbänder eventueller Schleim abgeschüttelt.