Übungen

Übungen zum Sprechen, Teil 1

Lockerung der Sprechwerkzeuge Der Kaumuskel ist der stärkste Muskel im Körper. Hier manifestiert sich Stress und deshalb sind wir im Kieferbereich häufig verspannt. Diese Übung hilft Ihnen, diese Verspannungen abzubauen, sowie besser verständlich zu werden. Linklater Übung Fassen Sie...

Mehr erfahren
Übung für die Stimme

Töne kauen Die Stimme aufwärmen ist am Morgen besonders wichtig. Profisprecher trainieren Stimmklang und Stimmsitz täglich. „Kauen“ Sie einen Ton: Wählen Sie einen Ton, der Ihnen mundet, z.B.  eine Mousse au Chocolat oder ein saftiges Steak. Kauen Sie jetzt...

Mehr erfahren
Übungen zur Entspannung, Teil 1

Gesicht entspannen Die Gesichtsmuskeln – v.a. Stirn, Schläfen und Kiefermuskulatur – gehören zu den Zielgebieten von Stress. Das bedeutet, in Stresssituationen verspannen sich diese Muskeln besonders. Diese Übung zur schnellen Entspannung hilft Ihnen ruhiger zu sein Sie können Sie...

Mehr erfahren
Übungen zur Entspannung, Teil 2

Linke und rechte Gehirnhälfte Diese Übung lässt die Gedanken ruhiger werden, hilft der „inneren Sammlung“, fördert positives Denken und Selbstwahrnehmung. Sie ist besonders wirksam vor herausfordernden Situationen. Kreisen Sie mit der Zunge zwischen den Zähnen und der Lippenpartie. Stellen...

Mehr erfahren
Übungen zur Entspannung, Teil 3

Die Eule –  Kopf und Nacken entspannen Bei dieser Übung bewegen Sie Ihren Kopf wie eine Eule. Das hilft, Verspannungen im Nacken zu lösen. Stehen oder sitzen Sie aufrecht. Die Schultern und die Arme hängen locker herab. Atmen Sie...

Mehr erfahren
Übungen zur Entspannung, Teil 4

Kurzurlaub mit der Kraft der Gedanken Ihr Urlaub ist vor kurzem zu Ende gegangen oder liegt gar schon wieder mehrere Wochen zurück? Sie haben das Gefühl, das sei schon wieder „Ewigkeiten“ her und Entspannung ist der täglichen Routine gewichen?...

Mehr erfahren
Atemübungen für den Ausatmer

Die Atemübungen der Bipolaren Methode unterstützen dreierlei: Sie beruhigen und vertiefen den Atem Sie bewirken einen Ausgleich Sie schaffen ein größeres Atemvolumen Ausgangssituation: Nehmen Sie sich eine Fussrolle und legen Sie sich auf den Bauch. Der Kopf ist nach...

Mehr erfahren
Atemübungen für den Einatmer

Die Atemübungen der Bipolaren Methode unterstützen dreierlei: Sie beruhigen und vertiefen den Atem Sie bewirken einen Ausgleich Sie schaffen ein größeres Atemvolumen Ausgangssituation Legen Sie sich mit dem Rücken auf eine weiche Unterlage. Sie können diese Übung auch im...

Mehr erfahren