Körpersprache trainieren und überzeugen!

Unser Seminar: Körpersprache trainieren und überzeugen!

Noch bevor der Redner bei einem Vortrag das erste Wort ausspricht, haben wir als Zuhörer einen ersten Eindruck von ihm: Steht er geduckt und hält den Kopf gesenkt, werden wir ihn mit höchster Wahrscheinlichkeit überhören. Steht er mit geschwellter Brust und hocherhobenen Hauptes auf dem Rednerpodest, halten wir ihn womöglich für einen hochmütigen Besserwisser.

Unsere Körpersprache vermittelt immer eine Botschaft darüber, wie wir uns anderen gegenüber fühlen. Die Kunst ist es, eine selbstbewusste und unaufgeregte Körperhaltung anzunehmen – der Zuhörer soll uns schon vor der Rede als kompetente, freundliche und selbstsichere Person wahrnehmen, der er jetzt unbedingt sein Gehör schenken möchte. Wie Sie es schaffen, ohne ein einziges Wort die volle Aufmerksamkeit zu erlangen, erfahren Sie in meinem Körpersprache-Seminar!

Nehmen Sie Haltung an – im Körpersprache-Seminar

Schon im Alltag wissen wir: Eine aufrechte Haltung ist ein Zeichen von Würde und Selbstvertrauen. Und das in jeder Situation, in der Sie im Mittelpunkt des Gehörs stehen, also bei Präsentationen, öffentlichen Reden oder der Gehaltsverhandlung mit dem Chef.

In meinem Seminar zur Körpersprache lernen Sie, wie Sie Ihren Vortrag mit der richtigen Mimik und Gestik unterstützen. Kein unruhiges Hin- und Herlaufen und kein nervöses Händeringen – mit den richtigen Bewegungen setzen Sie Akzente und unterstreichen das Gesagte ganz bewusst. Wer sich nun noch dem Publikum zuwendet und mit einem freundlichen Gesichtsausdruck Offenheit ausstrahlt, hat gute Chancen, die Zuhörer auf seiner Reise mitzunehmen.

Die richtigen Signale aussenden: Seminar zur Körpersprache

Im Körpersprache-Seminar fangen wir damit an, unsere Eigen- und Fremdwahrnehmung zu vergleichen. Welche Signale sende ich aus? Werde ich so wahrgenommen, wie ich es mir wünsche? Sie werden von einigen Differenzen überrascht sein.

Sie lernen, wie Sie sich allein durch die richtige Kopfhaltung optimal präsentieren und wie Sie mit ruhigen Handbewegungen besonders authentisch wirken. Mit einem intensiven Gesten-Training werden Haltung und Bewegung verinnerlicht – denn nur, wer natürlich und nicht gestellt kommuniziert, wird auch als glaubhaft wahrgenommen. Nehmen Sie Ihr Publikum an die Hand, indem Sie

  • selbstbewusst, aber nicht arrogant,
  • locker, aber nicht lässig und
  • bedacht, aber nicht gekünstelt

kommunizieren. Und das allein durch Ihre Körpersprache. Sie können es lernen!

Machen Sie mit!

Das Wichtigste ist, die Angst vor der Aufmerksamkeit zu verlieren. Auch wenn Sie noch unsicher sind – eine authentische Rhetorik kann jeder lernen. Im Körpersprache-Seminar werden Sie auf Unstimmigkeiten in Ihrer Kommunikation hingewiesen und können gezielt an Ihrer Ausstrahlung arbeiten. Kontaktieren Sie mich gerne für den nächsten Termin des Körpersprache-Seminars!